Neuer Standort für Bagel Direkt

FreisingNeuer Standort in Freising

Die Bagel Direkt hat planmäßig im Januar die neuen Räumlichkeiten in Freising bei München bezogen. Bis Mitte 2016 werden dort die Versionen München und Augsburg für „EINKAUF AKTUELL“ auf zwei Linien gefertigt.

„Dank guter Planung und des hervorragenden Einsatzes unserer Partnerunternehmen, ist es uns gelungen, in kürzester Zeit den Umzug zu realisieren und so Mehraufwand bei der Anlieferung von Werbebeilagen und damit für unseren Kunden, die Deutsche Post AG, zu vermeiden. Eine herausragende logistische Leistung, so Herr Bayrak, Werkleiter der Bagel Direkt.

Ab August erweitert die Bagel Direkt die Produktion um den Bereich Franken und Bayern auf dann 2,0 Mio. Werbefolder je Woche. Dazu wird die Kapazität um zwei weitere Sitma Einschweißmaschinen ausgebaut.

Mit der Erweiterung des Standortes in Bayern festigt die Bagel Direkt ihre führende Position bei der Konfektionierung von Werbebeilagen in Deutschland langfristig. Insgesamt produziert die Bagel Direkt heute an zwei Standorten, in Mönchengladbach und Freising, mit insgesamt 11 Einschweißlinien.

Comments are closed.